Lernbegleitung Lernfreude wecken Schulklima Weiterentwicklung

Schule unter der Iburg

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Das Kollegium der Schule unter der Iburg wünscht Ihnen für das neue Jahr 2022 alles Gute und vor allem aber Gesundheit.

Am Montag, den 10.1.2022,  beginnt die Schule wieder mit dem Präsensunterricht . Sicherlich bringt die Omikronvariante viele Bedenken, Sorgen und Zweifel mit sich. Trotz alledem werden wir versuchen, die Schule für Ihre Kinder offen zu halten. Im beigefügtem Elternbrief finden Sie alle wichtigen Informationen für den Schulstart.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit  an die Schulleitung wenden.

 

Mit freundlichem Gruß

M.Oeynhausen

Schulleiterin

Schon seit geraumer Zeit wird an der Schule unter der Iburg nicht nur über Integration gesprochen, sondern sie wird hier Tag für Tag ganz selbstverständlich gelebt. Mit dem 2019 gestarteten Projekt „SIA“ (Schul-Integrations-Assistentinnen) wurde Integration dann noch einmal grundlegender gedacht und nachhaltiger sowie direkt an der Basis anknüpfend durchgeführt.

Bei dem Projekt „SIA“ (Schul-Integrations-Assistentinnen)  handelt es sich um eine Kooperation mit der AWO, welche die Integrationsassistentinnen anstellen.

Frauen, die in ihren Heimatländern einen Lehr- oder Erzieherinnenberuf ausgeübt haben, arbeiten nun als Assistentinnen in der Willkommensklasse, aber auch als Unterstützung im Regelunterricht.

Die Lehrerinnen dienen als Unterstützung für Kinder, als Stütze für die Lehrkräfte, als Bindeglied zwischen der jeweiligen „Community“ und der Schule sowie als Frauenförderung. Insbesondere im Anschluss des coronabedingten Distanzlernens konnten die SIAs die Kinder intensiv unterstützen und fördern. Das Miteinander der Eltern und Lehrkräfte hat sich durch gegenseitige Wertschätzung positiv entwickelt.

Dass dieses Projekt auch in der Bad Driburger Politik eine hohe Wertschätzung genießt, bewies zuletzt der Schulausschuss der Stadt. Er stimmte für eine Fortführung des Projektes, nachdem das Land die Förderung eingestellt hatte. So wird die Stadt das Projekt in jedem Jahr mit 15.000 Euro fördern.

 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Grundschule unter der Iburg wurde das Amt der Vorsitzenden neu besetzt. Nach langjähriger Vorstandsarbeit gab Frau Dworas Ihr Amt ab. Frau Crol wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Unter der Leitung von Frau Dworas wurden in den vergangenen Jahren viele Aktionen an der Schule durchgeführt. Vor der Coronazeit konnte der Kinderflohmarkt immer unter großer Beteiligung auf dem Schulgelände durchgeführt werden. Auch die Auflösung des alten Fördervereins an der ehemaligen GGS Bad Driburg und dann die anschließende Neugründung des jetzigen Fördervereins an der Schule unter der Iburg wurde von ihr aktiv begleitet. Für ihren Einsatz in den letzten Jahren sagen wir DANKE.

In diesem Jahr wurde dann Frau Crol als neue Vorsitzende für den Förderverein Schule unter der Iburg gewählt. Sie wird durch Frau Schockemöhle (2.Vorsitzende), Herrn Wieneke (Schatz), Frau Lindberg (Beisitzer) Herrn und Frau Sander-Kanne (Schulpflegschaftsvorsitzende) in ihrer Arbeit unterstützt. Sicherlich sind die Bedingungen für einen Neustart für einen neuen Vorstand in dieser Pandemiezeit nicht einfach. Aber das neue Team hat schon viele Ideen, die sie in den nächsten Wochen umsetzen möchten. Als Erstes wurde ein neues Plakat entworfen. Schauen Sie einfach mal auf unserer Homepage vorbei. Dort finden Sie auch die Beitrittserklärungen für den Förderverein. Nicht nur Eltern unserer Kinder, sondern alle Interessierten und Unterstützer unserer Schule sind herzlich eingeladen dem Förderverein unter der Iburg beizutreten.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Leider kann der geplante Lichterzauber am kommenden Freitag aufgrund der aktuellen Situation nicht wie geplant stattfinden.

Dennoch sind die Fenster der Schule wunderbar geschmückt und adventlich gestaltet worden.

 Hinter jedem einzelnen Fenster verbirgt sich zudem ein kleines Rätsel zu dem Lichterzauber an unserer Schule. Die Klassenlehrer und Lehrerinnen werden in den Klassen noch wichtige Informationen dazu an die Kinder weitergeben. Im beigefügtem Elternbrief finden Sie alle wichtigen Informationen.

Lassen Sie sich vom Glanz der Lichter verzaubern.

Adventliche Grüße

M.Oeynhausen

Wir gratulieren unserem Kinderprinzenpaar Prinzessin Zoe´I und Prinz Felix I zu ihrer Regentschaft. Begleitet werden die beiden von ihren Pagen Fiona und Leonie.

Passend zum Antritt gibt es für unser Kinderprinzenpaar ein eigenes Karnevalslied. Klicke auf den Button und lass uns das Lied “Unser Karneval ist lustig” gemeinsam singen.

Am Freitag, dem 19. November2021,  findet der jährliche Vorlesetag an der Schule unter der Iburg statt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele tolle, spannende Bücher wie Gangsta Oma,  Der kleine Drache Kokosnuss, Das Neinhorn… Selbst Märchen und Sagen kannst du dir am Freitag  vorlesen lassen. Bis Montag beziehungsweise Dienstag solltest du dich entscheiden, denn dann werden die Plätze verteilt.

 

Eine Reise nach Schottland

Im Englischunterricht ist die Klasse 4a nach Schottland gereist. Dort haben wir eine Rundreise durch Schottland unternommen und die verschiedenen Sehenswürdigkeiten besichtigt. Enttäuschend war jedoch, dass das Monster von Loch Ness nicht zu sehen war. Ob es das überhaupt gibt? Schnell war klar, dass Suchplakate hermüssen! Irgendwer wird Nessie doch wohl schon mal gesehen haben, oder?

Ein Klick auf unsere Ergebnisse lohnt sich!

Am letzten Schultag vor den Herbstferien wurde die neue Schulleiterin Marion Oeynhausen an der “Schule unter der Iburg” offiziell in ihr Amt eingeführt. Das Lehrerkollegium, Vertreter der Stadt samt Bürgermeister Deppe sowie Vertreter der Schülerschaft begrüßten Frau Oeynhausen als neue Schulleiterin an Bord des großen Schiffes “Schule unter der Iburg”.

Frau Oeynhausen hatte bereits zuvor für eine ganze Zeit als Konrektorin an der “Schule unter der Iburg” gearbeitet. Somit ist sie bestens mit den vielschichtigen Schulleitungsaufgaben vertraut und kann zudem auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Auf die bevorstehende Aufgabe und die gute Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium, der Stadt Bad Driburg sowie der Schüler- und Elternschaft freut sie sich sehr! Wohlwissend, dass es nicht immer einfach sein wird, das große Schiff “Schule unter der Iburg” sicher durch die Gezeiten zu lenken. 

Wie es sich zu einem erfolgreichen Schulstart gehört, überreichten ihr die Schülervertreter und das Kollegium zum Start eine Schultüte, die  mit guten Wünschen und allerlei hilfreichen Dingen gefüllt wurde. 

Doch Frau Oeynhausen versprach den anwesenden Kindern, dass auch sie nicht leer ausgehen würden und verwies dabei auf eine geheimnisvolle Schatztruhe. Laut Frau Oeynhausen befindet sich in der großen Schatztruhe ein kleiner Schatz für jedes Kinder der Schule. Wie genau dieser Schatz jedoch aussieht, verriet sie noch nicht. Das Geheimnis wird erst am ersten Schultag nach den Herbstferien gelüftet. Denn dann wird die Schulleiterin von Klasse zu Klasse gehen und jedem Kind seinen Schatz persönlich überreichen!

            Wir begrüßen Frau Oeynhausen als Schulleiterin an unserer Schule und wünschen ihr alles                                                                                    Gute für den weiteren Weg!

In der letzten Woche vor den Herbstferien haben die Schülerinnen und Schüler der „Schule unter der Iburg“ das Erntedankfest zum Anlass genommen, um über das Gute in ihrem Leben und Dankbarkeit nachzudenken.

Als die Kinder am Mittwoch, den 6.10.2021 in Kleingruppen in die Aula kamen, fanden sie eine reich gestaltete Mitte vor. Neben allerlei frischem Obst und Gemüse stand dort ein Korb mit geheimnisvollen Päckchen. Durch Tasten und Fühlen kamen die Kinder ihrem Inhalt schnell auf die Spur: Es war eine Handvoll Bohnen für jeden.

Die Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche Pfarrer Rath, Frau Bange und Frau Koch erzählten die Geschichte eines Bauern, der sich die Bohnen in seiner Hosentasche zunutze macht, um sich abends an all die schönen Momente zu erinnern, die er am Tag erlebt hat und für die er dankbar ist.

Die Kinder wurden eingeladen, es ihm gleichzutun. Und noch bevor der Schultag zu Ende ging, konnten bereits einige Bohnen von der einen in die andere Hosentasche wandern.

Im Rahmen des Projekts „Kleine Klimaschützer unterwegs“ sammeln die Kinder der Schule unter der Iburg gerade fleißig grüne Meilen für das Weltklima. In der Mitte der Woche wurden bereits 1584 grüne Meilen gesammelt.

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

die Termine für die Anmeldegespräche stehen nun bald bevor.

Unter den beiden untenstehenden Buttons finden Sie einmal die Datenschutzerklärung und das Formular zu allen persönlichen Angaben Ihres Kindes.

Bitte bringen Sie beide Formulare zu Ihrem Anmeldegespräch mit.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

 

Liebe Eltern! Liebe Erziehungsberechtigte!

Im folgenden Elternbrief gibt es einige Informationen aus den letzten Wochen. Unsere Schulkonferenz fand in der letzten Woche statt. Frau Sander-Kanne wurde als Vorsitzende in Ihrem Amt bestätigt. Unsere neue stellv. Schulpflegschaftsvorsitzende ist Frau Flemming-Schmidt. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank für Ihren Einsatz an unserer Schule.

Im Elternbrief finden Sie unsere festgelegten beweglichen Ferientage und pädagogischen Tage.

Das Labor Krone hat für die Durchführung der Einzeltestungen Verbesserungen vorgenommen. Im Anhang zum Elternbrief finden Sie weitere Informationen.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche.

Mit freundlichem Gruß

Marion Oeynhausen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte der Schule unter der Iburg!

Im folgenden Anschreiben finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Pooltestungen und das genaue Vorgehen im Falle eines positiven Testergebnisses. 

Die Informationen für die Klassen der Jahrgänge 2. 3 und 4 finden Sie in dem folgenden Informationsschreiben.

Alle Informationen für die Klassen des 1. Jahrgangs können Sie dem unten aufgeführten Schreiben entnehmen.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte der Schule unter der Iburg,

wie Sie den Medien und dem ersten Elternbrief bereits entnehmen konnten, werden die Lollitests weiterhin durchgeführt. 

Ausführliche Informationen zu dem Einsatz der Lollitests sowie zum genauen Vorgehen im Falle eines möglichen positiven Testergebnisses können Sie den in verschiedenen Sprachen aufgeführten Informationsbroschüren entnehmen. 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir würden Ihnen gerne ein Projekt vorstellen, das an unserer Schule in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk „Frühe Bildung“, dem Schulamt Höxter,  dem Fachbereich Familie, Jugend und Soziales des Kreises Höxter und der LWL Servicestelle  (Gelingendes Aufwachsen-Netzwerke für Kinder, mit Sitz in Münster) durchgeführt werden soll. Alle wichtigen Informationen zu diesem Projekt können Sie in dem angefügten Informationsschreiben entnehmen.

Gleichzeitig finden Sie einen ersten wichtigen Termin. Für interessierte Eltern unserer Grundschulkinder findet am 

                                                  Donnerstag, dem 29.04.2021, von 16.30 – 17.30 Uhr

 ein Digitales Familiencafé mit dem Themenschwerpunkt “Hausaufgaben”  statt!

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Die Pandemie und der Lockdown bringen für uns alle viele Einschränkungen und Veränderungen, was nicht leicht ist.

Obwohl die Schüler und Schülerinnen der Grundschule unter der Iburg seit Wochen nicht mehr in der Schule sein konnten, haben sie weiterhin intensiv in den Fächern Deutsch, Mathe, Sachunterricht und Englisch gearbeitet und geübt. Da war es sicherlich manchmal nicht ganz leicht, sich an die Aufgaben zu setzen und zu arbeiten.

Da wir nicht wissen wie lange diese Zeit noch sein wird, gab es in der letzten Woche eine kleines Durchhaltepaket für jedes Kind. Neben dem Erledigen der Wochenaufgaben, findet sich sicherlich die Zeit, um sich das Päckchen anzuschauen. Wir hoffen es motiviert zum Durchhalten und Weitermachen!

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

alle wichtigen Informationen  und Erklärvideos rund um den Schulmanager Online finden Sie ab jetzt im Menüpunkt “Schulleben”.

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages am Freitag, den 20.11.2020, beteiligte sich auch die Schule unter der Iburg zum wiederholten Mal an der Vorleseaktion.

Bereits seit vielen Jahren hat sich an unserer Schule der Vorlesetag etabliert und gilt als fester Termin im Jahresplan. Auch wenn der Vorlesetag in diesem Jahr aufgrund der derzeitigen Corona bedingten Situation nur im Klassenverband stattfinden konnte, waren sich jedoch alle Vorleser sowie großen und kleinen Zuhörer einig: Durch das Lesen und Vorlesen öffneten sich uns neue Welten voller Fantasie. Gerade das Rascheln von bedrucktem Papier konnte  eine kleine Auszeit von dieser doch so ungewöhnlichen Zeit geben und Hoffnung sowie Durchhaltevermögen spenden.

Liebe Eltern,

aufgrund der andauernden Corona-Situation möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass das Schulgebäude zur Zeit von Ihnen nicht betreten werden  darf. 

Dies ist nur über eine telefonische Anmeldung über das Sekretariat möglich.

Telefon Kostenlose Inhalte Klingeln die Clip-art - Mobile ClipArts ...05253/3894

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

Mit Frido und Storchi durch die Corona-Zeit: